Wegen geplanter Wartungsarbeiten kurzzeitig nicht verfügbar. Schau gleich noch einmal vorbei.

Wordpress: Wegen geplanter Wartungsarbeiten kurzzeitig nicht verfügbar. Schau gleich noch einmal vorbei.

Sie arbeiten mit WordPress, etwas ganz Simples steht heute am Programm: Heute wollen Sie einfach nur Ihre Plugins updaten, so wie sich das gehört, wenn man eine sichere Webseite betreiben möchte. Aber plötzlich ist die Webseite verschwunden. Weg, einfach weg! Statt des tollen Shops, den ultimativen Ernährungstipps, den phantastischen Reiseberichten, gibt es nur noch eine weisse Seite mit einer ziemlich desillusionierenden Information: “Wegen geplanter Wartungsarbeiten kurzzeitig nicht verfügbar. Schau gleich noch einmal vorbei.” Schon seit einer Minute, seit zwei Minuten, seit 10 Minuten ist die Information zu lesen… 10 Minuten? OK. Spätestens jetzt ist “kurzzeitig” nicht mehr das korrekte Wort. Aber was können Sie tun, um die Seite wieder verfügbar zu machen? Sie wissen es nicht? Der folgende Artikel erklärt es in drei sehr einfachen Schritten. Keine Sorge. Alles wird gut!

1) Vor der Fehlerbehebung: Keine Panik, Pilot. Nichts Ungewöhnliches ist passiert. WordPress ist nehezu perfekt, keine Sorge. Aber eben nur nahezu. 😉 diesmal ist etwas schief gegangen, aber das ist nicht schlimm. Weder die Daten im Rootsverzeichnis noch die Datenbank wurden zerstört. Die Info “Wegen geplanter Wartungsarbeiten kurzzeitig nicht verfügbar. Schau gleich noch einmal vorbei.” zeigt – wenn sie längere Zeit zu sehen ist – nur an, dass WordPress beim Updateprozess irgendwo hängenbeblieben ist.

Sie benötigen lediglich ein FTP-Programm wie z. B. Filezilla oder Cyberduck. Wenn Sie nicht wissen, was FTP ist, kontaktieren Sie mich, oder Ihren Hoster. Wenn Sie wissen, das FTP ist, aber lediglich die Zugangsdaten nicht haben, kontaktieren Sie Ihren Hoster aber keinesfalls mich. (Ich habe Ihre Zugangsdaten wahrscheinlich nicht.) Sie könnten auch BND oder NSA kontaktieren. Die haben die Zugangsdaten wahrscheinlich, sagen sie Ihnen aber aus Prinzip nicht.

3) Sie (oder falls Sie mich beauftragen wolle, ich) wählen sich per FTP in den Account bei Ihrem Hoster ein und suchen in dem Verzeichnis, in dem WordPress liegt, eine Datei mit dem Namen .maintenance. Beachten Sie dabei unbedingt den Punkt vor dem Namen! Falls Sie keine Datei mit diesem Namen finden, lassen Sie sich von Ihrem FTP-Programm “versteckte Dateien” zeigen. Der Punkt vor dem Namen “maintenance” macht die Datei zu einer versteckten Datei, die in der normalen Ansicht nicht gezeigt wird.

4) Löschen Sie die Datei und Sie können wieder ganz normal auf WordPress zugreifen. That’s all Folks. Wirklich! War doch gar nicht schwer, oder?

Wegen geplanter Wartungsarbeiten kurzzeitig nicht verfügbar. Schau gleich noch einmal vorbei – Was ist danach zu tun?

Wahrscheinlich müssen Sie nach dem Löschen einzelne Plugins einfach nochmals updaten. Aber das ist ja nicht schlimm.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.