Homepage – Webseite für Schauspieler und Regisseure erstellen

Eine Homepage oder Webseite für Schauspieler zu erstellen ist eine Aufgabe, die mich als Designer sicherlich sehr interessiert. Also bekennender Cineast habe ich mich unter meinen bereits realisierten Projekten umgesehen und wage einen Vergleich mit den Seiten von einigen internationalen Stars um zu sehen, wie sich die bei der Gestaltung ihrer eigenen Schauspieler-Webseite schlagen. Denn lernen sollte man wohl von den besten, oder?

Bevor wir aber anfangen, erst mal ein Einwurf: Die Webseiten, die ich im Folgenden bespreche, sind größtenteils Webseiten von Schauspielern und Regisseuren, die sich bezüglich Bekanntheit aber auch beim Einkommen im internationalen Spitzenfeld befinden. (So dachte ich wenigstens zu Beginn dieses Posts.) Ein Blick in die Statistik sagt mir aber, dass dies nicht für alle Schauspielrinnen und Schauspieler zutrifft. Leider ganz im Gegenteil. …In kaum einem Job ist die Spanne in der Bezahlung so groß wie bei Schauspielern. Während manch ein US-Fernsehstar Millionen verdient, kommt die Mehrheit der rund 5000 Schauspieler in Deutschland kaum über die Runden… (Quelle: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.was-schauspieler-verdienen-in-deutschland-macht-fernsehen-nur-wenige-reich.3c4853a3-71b6-4432-abaf-754bc3d84dd8.html)

Mir ist also durchaus klar, dass eine Webseite für Schauspieler oder eine Homepage für Regisseure auch weniger kosten darf, als die von Meryl Streep oder Quentin Tarantino. Trotzdem kann sie auch mit einem kleinen Budget schön sein. Die angeführten Beispiele können trotzdem zur Inspiration dienen. (Wie gesagt: So dachte ich mal über das Thema Homepages für Schauspieler erstellen… ;) )

Webseite für Schauspieler erstellen: Meryl StreepOK. Gehen wir es an, und beginnen mit Meryl Streep. ;) Puaaa, ein Schlag ins Wasser. ;) Wer drei Oskars gewonnen hat, benötigt einfach keine tolle Webseite mehr. Und Social-Media bedient Meryl Streep auch nicht, OK. Aber interessant wars trotzdem.

Und Uma Thurman? Hm, die scheint gleich gar keine zu haben. Pech… ;) Und die Pechsträhne bei meiner Recherche geht gleich weiter… Weder Penelope Cruz noch Jennifer Aniston noch sonstwer scheinen eine Webseite zu haben. Penelope Cruz hat wenigstens eine Facebook-Fanpage und einen Instagramm-Account. Aber Facebook und Instagramm sind ja nicht unser Thema, hier geht es um Webseiten für Schauspieler oder Regisseure und darum, wie anderere sich im Web präsentieren. Webseiten für bekannte Schauspielerinnen scheinen offensichtlich eher eine Ausnahme zu sein. Interessant, das hatte ich mir so nicht vorgestellt.

Und wie sieht es jetzt bei den männlichen Kollegen aus? Sehen wir mal zu George Clooney. Der scheint mir selbstverliebt genug zu sein, um eine tolle Webseite haben zu müssen. Eine Suchanfrage in meinen Suchmaschinen -egal welche – enttäuscht mich aber. Auch der selbstverliebte George Clooney hat keine eigene Homepage. Wie sieht es dann mit Harvey Keitel aus? DER ist wenigstens ein wirklich guter Schauspieler. Und Bingo. Auch Harvey Keitel hat keine eigene Webseite. Langsam gebe ich auf. Welcher Schauspiel-Star hat denn überhaupt eine eigene Homepage?

Til Schweiger vielleicht? Ich weiss zwar nicht, ob man Til Schweiger in die Riege der Schauspieler mit reinnehmen darf oder ob er eher so was ist wie notorischer Selbstdarsteller ist. Im Kino und sonstwo. Aber egal, nehmen wir als Arbeitshypothese mal an, Till Schweiger wäre ein Schauspieler. Also einfach ma guggen, ob er eine Webseite hat. BINGO! Er hat! Aber die Webseite ist sehr seltsam: Einfach ein schwarzer Screen mit Musik. Ost mein Browser kaputt? Oder mein Computer? Sehr seltsam…

Also langsam verzweifle ich. Wenn nicht mal Til Schweiger eine funktionierende Homepage hat, wer hat dann eine? Dabei ist eine Webseite für Schauspieler absolut notwendig. Vielleicht nicht für Hollywoodstars, die eher das Problem haben sich vor den vielen Fans verstecken zu müssen. Aber für alle anderen schon. Denn wie bereits Eingangs erwähnt. 99% aller Schauspieler sind KEINE Stars. Weder national noch international. Und gerade sie benötigen Webseiten – zum Beispiel um sich gegenüber Agenturen stilvoll präsentieren zu können. Und auch mit kleinen und mittleren Budgest kann man schöne Webseiten für Schauspieler erstellen.

Wirklich, wirklich seltsam… An wirklich guten Webseiten für Schauspieler scheint es eher einen großen Mangel zu geben. Ich habe bei meiner Recherche leider nichts gefunden, was mich persönlich angezogen hätte. Trotzdem muss es die doch wohl geben. Oder etwa nicht?

Eigene Webseiten für aus dem Bereich Film/ Theater/ Kino/ Schauspieler:
Ein Beispiel – zwar nicht für Schauspieler, aber doch für die Filmindustrie – habe ich ja bereits in meinem Portfolio. Die Homepage von “Thrill and Kill” einer Plattform für Horrorfilme und Thriller gefällt mir wirklich sehr gut. Hier geht es zur Beschreibung von Thrill and Kill.

Ein anderes Beispiel, das ich gemacht habe und das mir auch sehr gut gefällt, ist die Webseite des “Schott Acting Studios”, einer Schauspielschule für professionelle Darsteller, die immer wieder die Creme de la Creme der Schauspiellehrer aus Hollywood nach Berlin einlädt.

Und für eine (!) deutsche Schauspielerin habe ich auch bereits eine Webseite gemacht.http://energieresonanz.de/ von Petra Niermeier. Leider hat Petra aber mein Design neulich mit einem Update versehen, das ich visuell nicht so dolle finde. Daher ich aktuell leider keinen Link dorthin anbieten. Wer will, kann ja die Suchmaschine seiner Wahl befragen.

ABER:
Aber es muss doch noch mehr gute Seiten von Scghauspielerinnen und Schauspielern gebn. Oder nicht? Kennt ihr tolle Seiten? Falls ja: Bitte postet doch einen Link in den Kommentaren. Ich sehe mir die Seite dann gerne an!

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.