SEO – Suchmaschinenoptimierung – für Dummies

Vor einiger Zeit ist mir ein ziemlich großer Kunde – eine Berliner Agentur – abhanden gekommen. Die meisten Projekte würden jetzt Inhouse erledigt, meinte der Chef. Na ja, OK, iss jetzt nicht das Drama schlechthin, aber mittelfristig muss Ersatz her. Soviel war mir klar Ich habe einige Zeit überlegt, wie ich das tun soll, der Beruf des Webdesigners ist ja nicht gerade unterrepräsentiert und daher ist die Arbeitssituation nicht GANZ leicht. Außerdem vermarkte ich mich nicht gerne. Das Zauberwort meiner Antivermarktungstendenz heißt Introversion und Introversion ist im Marketing relativ ungünstig. Eventuell könnte SEO eine Alternative bieten, war mein Gedanke. SEO? Dieses „Stochern im Nebel“ mit elendslangen Exeltabellen, Keyword-optimierten Texten, aufgeblasenen Linkkaufbudgets und superviel sauteurer Technik? ‚Ich weiß nicht. „SEO für Dummies“ vielleicht, aber nicht SEO im eigentlichen Sinne, könnte es sein. Aus dem Gedanken „„Suchmaschinenoptimierung für Dummies“ ist ein ziemlicher Aktivitätsschub hervorgegangen. In diesem Artikel steht, wie alles begann und wie meine SEO Strategie “ genau aussieht.     {…Weiterlesen}

¡SEO! Die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung

SEO – oder auch Suchmaschinenoptimierung (Search-Engine-Optimization) ist eine beliebte Form des (Selbst)marketings. Mit überschaubarem Aufwand kann man sehr viel erreichen, denn in Suchmaschinen bei wie Google bei wichtigen Suchbegriffen vorne gereiht zu sein, garantiert natürlich Besuche auf der eigenen Webseite. Viel meiner Kunden fragen daher nach der Möglichkeit des SEO. Leider erwarten sie dabei Wunderdinge, die ich nicht erfüllen kann. Denn es gibt kaum ein Gebiet im Internet, um das sie so viele Mythen ranken, wie um die Suchmaschinenoptimierung. Ich liste daher in dem Artikel die wesentlichsten Fakten (und Missverständnisse!) rund um das Thema.     {…Weiterlesen}